DATENSCHUTZ APP.BUSINESS-BEAT.COM

Eine Herzensangelegenheit

DATENSCHUTZERKLÄRUNG 


Stand: 23. Mai 2018


Datenschutz ist uns nicht nur wichtig, sondern ist uns ein Anliegen. Bei Fragen zum Datenschutz steht Ihnen unser Team (info@business-beat.com) gerne zur Verfügung.


Gerne stellen wir unsere Datenschutzerklärung auch als PDF-Dokument zum Download bereit.


DATENSCHUTZ KOMPAKT


  • Die E-Mail-Adressen der Befragungsteilnehmer werden nicht an Dritte weitergegeben und nur für die Befragungsdurchführung bzw. den persönlichen Login genutzt.
  • Befragungsergebnisse werden ausschließlich in zusammengefasster und anonymisierter Form dargestellt.
  • Die gemachten Angaben werden teilweise in Form von Benchmarks gespeichert.
  • Benchmarks werden immer nur in verrechneter Form angezeigt und können weder einem Betrieb noch Einzelpersonen zugeordnet werden.
  • Jeder Auftraggeber entscheidet selbst darüber, ob die Ergebnisse für die eigenen Befragungsteilnehmer in zusammengefasster Form sichtbar sind.



DATENSCHUTZERKLÄRUNG


Die Business Beat GmbH (Rennweg 1, A-6020 Innsbruck) betreibt die Software as a Service (SaaS) bzw. die Webanwendung app.business-beat.com. Nähere Informationen zu Betreiber und Anwendung sind im Impressum der Website business-beat.com zu finden. Die rechtlichen Grundlagen des Datenschutzes finden sich im Datenschutzgesetz (DSG), der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und dem ECommerce-Gesetz (ECG).



SAMMLUNG PERSÖNLICHER UND GESCHÄFTLICHER INFORMATIONEN


Von jedem Auftraggeber werden die durch den Auftraggeber hinterlegten Daten wie zum Beispiel aber nicht ausschließlich Name des Auftraggebers, E-Mail-Adresse, Branche und Passwort in einer Datenbank gespeichert. Alle Nachrichten, die außerhalb der Anwendung gesendet werden, werden ebenfalls gespeichert und dem Auftraggeber zugeordnet. Eine Weitergabe der personenbezogenen und geschäftsbezogenen Daten an Dritte erfolgt ausschließlich, wenn dies für die Vertragserfüllung notwendig ist, der Nutzungsoptimierung der Anwendung im Generellen und der Nutzungsoptimierung für den einzelnen Nutzer dient. Die E-Mail-Adressen der BefragungsteilnehmerInnen werden ausschließlich zur vertragsgemäßen Durchführung unserer Leistungen gespeichert. In keinem Fall werden wir die E-Mail-Adressen der BefragungsteilnehmerInnen Dritten zu Werbe- oder Marketingzwecken zur Kenntnis geben oder diese sonst außerhalb der Erfüllung unserer vertraglichen Pflichten an Dritte weitergeben.



SICHTBARKEIT UND WEITERGABE VON INFORMATIONEN


Persönliche Informationen der Auftraggeber und der Befragungsteilnehmer werden nicht veröffentlicht. Sollte eine gesetzliche Auskunftspflicht bestehen, muss die Business Beat GmbH dieser nachkommen.

Der Auftraggeber entscheidet in der Anwendung selbst, welche Personen (z.B. mit E-Mail-Adresse) zu den Befragungen eingeladen werden (“Befragungsteilnehmer”) und ob diese Gruppen bzw. Organisationseinheiten zugeordnet werden. Zudem entscheidet jeder Auftraggeber in der Anwendung selbst, ob die Ergebnisse für die Befragungsteilnehmer sichtbar sind. Die Veröffentlichung erfolgt über einen eigenen Login mit E-Mail-Adresse und Passwort in der Anwendung.

Die Abstimmungsergebnisse werden in verrechneter Form angezeigt. Die Business Beat GmbH übernimmt ausdrücklich keine Verantwortung dafür, wie viele Personen zu der Befragung eingeladen werden. Dadurch können auch Einzelbewertungen für den Auftraggeber sichtbar werden.

Gesammelte Angaben werden teilweise in Form von Benchmarks gespeichert und statistisch verrechnet. Diese Benchmarks sind für andere Auftraggeber sichtbar, aber weder einem einzelnen Auftraggeber noch Einzelpersonen zuzuordnen. Die Business Beat GmbH behält sich das Recht vor, die Benchmarks für andere Zwecke außerhalb der Anwendung zu nutzen.



SICHERHEIT


Die Accounts werden mit Passwort geschützt. Sowohl die Benutzeradresse als auch die Zugangsdaten sind streng vertraulich. Für die Sicherstellung der eigenen Login-Daten (z.B. bei offenen WLAN-Hotspots) und der Abmeldung nach Nutzung der Anwendung ist jeder Nutzer bzw. jeder Auftraggeber selbst verantwortlich.



LOG-DATEIEN, SESSION-COOKIES UND DATENVERARBEITUNG


Bei jedem Zugriff auf die Anwendung von Seiten des Auftraggebers oder eines Befragungsteilnehmers werden Daten über diesen Vorgang in einer Protokolldatei und Session-Cookies gespeichert. Die Speicherung dient systembezogenen und statistischen Zwecken sowie zur Vermeidung von Missbrauch. Bei jeder Nutzungsaktivität werden folgende Daten beispielsweise aber nicht ausschließlich gespeichert: IP-Adresse, Remote Host, Uhrzeit, Status, übertragene Datenmenge, Referer-URL, Browserinformationen und Fehlermeldungen. Session-Cookies werden nach Ende der Session automatisch gelöscht.



SERVER


Die Webanwendung einschließlich der Daten werden auf Servern gespeichert und bereitgestellt. Der Anbieter ist berechtigt, das Hosting dieser Daten an Dritte innerhalb der EU auszulagern, die zu angemessenen technischen und organisatorischen Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz der Daten zu verpflichten sind.



EXTERNE ANBIETER, EXTERNE INHALTE UND VERWENDUNG VON ZUSTIMMUNGSPFLICHTIGEN THIRD PARTY COOKIES


Business Beat arbeitet mit externen Anbietern und ermöglicht teilweise aktive Java-Script Inhalte, wie z.B. das Setzen von Cookies (Textdateien, die auf Ihrem Computersystem abgelegt werden), von diesen. E-Mail-Adressen von BefragungsteilnehmerInnen werden niemals an Dritte weitergegeben. Durch den Besuch der SaaS bzw. der Webanwendung und die Kommunikation mit der Business Beat GmbH erhalten diese Anbieter ggf. personenbezogene Informationen. Wenn Sie Java-Scripts und Cookies gänzlich blockieren oder löschen wollen, können Sie diese Änderungen in den Browsereinstellungen Ihres Internetbrowsers vornehmen. Rufen Sie hierfür bitte die Einstellungen bzw. die Hilfefunktion Ihres Browsers auf. Zusätzlich steht Ihnen die Möglichkeit zur Verfügung, mit Hilfe von Java-Script-Blockern (wie z.B. www.noscript.net oder www.ghostery.com) die Ausführung von ausgewählten Anwendungen auf unseren Anwendung zu verhindern.


ActiveCampaign

Business Beat Newsletter werden über “ActiveCampaign” (ActiveCampaign, Inc., 1 N Dearborn, 5th Floor, Chicago, IL 60601, USA) versendet. Hierfür werden die E-Mail-Adresse, der Name, der Name des Unternehmens, die Telefonnummer, der Business Beat Status (in unserem Saleskanal) sowie die Adresse an ActiveCampaign übermittelt. ActiveCampaign versendet E-Mails und speichert die Öffnungszeit, die Interaktionen des Empfängers innerhalb dieser E-Mail sowie das Besucherverhalten des jeweiligen Nutzers in unserer Anwendung, wie z.B. den Klick auf einen Link in einer E-Mail. Hierfür wird in unserer Anwendung Java-Script Code von ActiveCampaign geladen bzw. nachgeladen. Uns ist nicht bekannt, ob ActiveCampaign die Daten mit weiteren Daten verknüpft und/oder für weitere Zwecke nutzt. Weitere Informationen zum Datenschutz von ActiveCampaign sind verfügbar unter folgendem Link: https://www.activecampaign.com/privacy-policy/.


Crisp

Für den Live-Chat der BesucherInnen mit den Business Beat MitarbeiterInnen setzen wir “Crisp” (Crisp IM SARL, 149 Rue Pierre Semard, 29200 Brest, France) ein. Mit Crisp können wir NutzerInnen, abhängig vom Freigabestatus (z.B. Übermittlung der E-Mail-Adresse oder der Telefonnummer durch die Anwendungs-BesucherInnen), Nachrichten per Live-Chat, E-Mail, SMS oder auch Push-Nachrichten schicken. Hierfür wird in unserer Anwendung Java-Script Code von Crisp geladen bzw. nachgeladen. Uns ist nicht bekannt, ob Crisp die Daten mit weiteren Daten verknüpft und/oder für weitere Zwecke nutzt. Weitere Informationen zum Datenschutz von Crisp sind verfügbar unter folgendem Link: https://crisp.chat/en/privacy/.


Facebook Remarketing / Retargeting

In unserer Anwendung sind Remarketing-Tags des sozialen Netzwerks “Facebook” (Facebook Inc., 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA) integriert. Wenn Sie unsere Anwendung besuchen, wird über die Remarketing-Tags eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Anwendung besucht haben. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Anwendung Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Die so erhaltenen Informationen können wir für die Anzeige von Facebook Ads nutzen. Uns ist nicht bekannt, ob Facebook die Daten mit weiteren Daten verknüpft und/oder für weitere Zwecke nutzt. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Anwendung keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutz-Erklärung von Facebook unter https://www.facebook.com/about/privacy/. Falls Sie keine Datenerfassung via Custom Audience wünschen, können Sie Custom Audiences hier deaktivieren: https://www.facebook.com/ads/website_custom_audiences/.


Konversionsmessung mit dem Besucheraktions-Pixel von Facebook

In unserer Anwendung wird der “Besucheraktions-Pixel” von “Facebook” (Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA) eingesetzt. Mit dessen Hilfe können wir die Aktionen von Nutzern nachverfolgen, nachdem diese eine Facebook-Werbeanzeige gesehen oder geklickt haben. So können wir die Wirksamkeit der Facebook-Werbeanzeigen für statistische und Marktforschungszwecke erfassen. Die so erfassten Daten sind für uns anonym, das heißt wir sehen nicht die personenbezogenen Daten einzelner Nutzer. Diese Daten werden jedoch von Facebook gespeichert und verarbeitet, worüber wir Sie entsprechend unserem Kenntnisstand unterrichten. Facebook kann diese Daten mit ihrem Facebookkonto verbinden und auch für eigene Werbezwecke, entsprechend Facebooks Datensverwendungsrichtlinie verwenden: https://www.facebook.com/about/privacy/. Sie können Facebook sowie dessen Partnern das Schalten von Werbeanzeigen auf und außerhalb von Facebook ermöglichen. Es kann ferner zu diesen Zwecken ein Cookie auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Diese Einwilligung darf nur von Nutzern, die älter als 13 Jahre alt sind erklärt werden. Falls Sie jünger sind, bitten wir, Ihre Erziehungsberechtigten um Rat zu fragen.


Google Adwords

Diese Anwendung benutzt das Online-Werbeprogramm „Google AdWords“ und im Rahmen von Google AdWords das Conversion-Tracking der Google Inc. (1600 Amphitheatre Pkwy, Mountain View, CA 94043, USA). Das Cookie für Conversion-Tracking wird gesetzt, wenn ein Nutzer auf eine von Google AdWords geschaltete Anzeige klickt. Bei Cookies handelt es sich um Textdateien, die auf Ihrem Computersystem abgelegt werden. Besucht der Nutzer bestimmte Seiten dieser Website und das Cookie ist noch nicht abgelaufen, können Google bzw. Google AdWords und wir erkennen, dass der Nutzer auf die AdWords-Anzeige geklickt hat und zu dieser Anwendung weitergeleitet wurde. Jeder Website-Besucher erhält ein anderes Cookie. Cookies können somit nicht über die Websites von AdWords-Kunden nachverfolgt werden. Die mithilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken zu erstellen. Dadurch wird die Gesamtanzahl der Nutzer festgestellt, die auf eine AdWords-Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Die Anwendung erhält jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen. Wenn Sie nicht am Tracking teilnehmen möchten, können Sie dieser Nutzung widersprechen, indem Sie das Cookie des Google Conversion-Trackings über ihren Internet-Browser unter Nutzereinstellungen deaktivieren. Ihr Website-Besuch wird damit nicht in die Conversion-Tracking Statistiken aufgenommen. Uns ist nicht bekannt, ob Google bzw. Google AdWords die Daten mit weiteren Daten verknüpft und/oder für weitere Zwecke nutzt. Weitere Informationen zum Datenschutz von Google sind verfügbar unter folgendem Link: https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=at.


Google Analytics

Diese Anwendung benutzt “Google Analytics”, einen Webanalysedienst der Google Inc. (1600 Amphitheatre Pkwy, Mountain View, CA 94043, USA). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Aufgrund der Aktivierung der IP-Anonymisierung in dieser Anwendung wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Anwendung wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Anwendung auszuwerten, um Reports über die Anwendungsaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Anwendungsnutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Anwendung vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Anwendung bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link https://www.google.com/settings/ads/onweb/ verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren. Uns ist nicht bekannt, ob Google die Daten mit weiteren Daten verknüpft und/oder für weitere Zwecke nutzt. Weitere Informationen zum Datenschutz von Google sind verfügbar unter folgendem Link: https://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. https://policies.google.com/?hl=de.


G Suite

Die Speicherung von erstellten und erhaltenen Dokumenten sowie Ihrer personenbezogenen Daten erfolgen in der “G Suite” der Google Inc. (1600 Amphitheatre Pkwy, Mountain View, CA 94043, USA). Uns ist nicht bekannt, ob Google die Daten mit weiteren Daten verknüpft und/oder für weitere Zwecke nutzt. Weitere Informationen zur Sicherheit der G Suite sind verfügbar unter folgendem Link: https://gsuite.google.com/intl/de/security/?secure-by-design_activeEl=data-centers. Weitere Informationen zum Datenschutz von Google sind verfügbar unter folgendem Link: https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/.


Google Tag Manager

Diese Anwendung verwendet den “Google Tag Manager”, mit dessen Hilfe Website-Tags von Anwendungen wie z.B. Google Analytics über eine Oberfläche verwaltet werden können. Der Google Tag Manager selbst (das die Tags auf dieser Seite implementiert und aktiviert) ist eine cookielose Domain und erfasst keine personenbezogenen Daten. Das Tool sorgt für die Auslösung anderer Tags, die ihrerseits unter Umständen Daten erfassen. Google Tag Manager greift nicht auf diese Daten zu. Wenn auf Domain- oder Cookie-Ebene eine Deaktivierung vorgenommen wurde, bleibt diese für alle Tracking-Tags bestehen, die mit Google Tag Manager implementiert werden. Uns ist nicht bekannt, ob Google die Daten mit weiteren Daten verknüpft und/oder für weitere Zwecke nutzt. Weitere Informationen zum Datenschutz von Google sind verfügbar unter folgendem Link: https://www.google.com/analytics/tag-manager/use-policy/ bzw. https://policies.google.com/?hl=de.


Mixpanel

Für die Analyse und Optimierung des Nutzerverhaltens sowie für eine reaktive Übermittlung von Informationen auf Basis des Nutzerverhaltens an die Nutzer wird in unserer Anwendung “Mixpanel” (Mixpanel Inc., 405 Howard St, San Francisco, CA 94105, USA) eingesetzt. Hierfür wird in unserer Anwendung Java-Script Code von Mixpanel geladen bzw. nachgeladen und Informationen an Mixpanel übermittelt. Uns ist nicht bekannt, ob Mixpanel die Daten mit weiteren Daten verknüpft und/oder für weitere Zwecke nutzt. Weitere Informationen zum Datenschutz von Mixpanel sind verfügbar unter folgendem Link: https://mixpanel.com/legal/privacy-policy/.


Optimizely

Für die Testung des Nutzerverhaltens durch Änderungen von Text, Design und Logiken wird in unserer Anwendung “Optimizely” (Optimizely GmbH, Christophstraße 15-17, 50670 Köln, Deutschland ) eingesetzt. Hierfür wird in unserer Anwendung Java-Script Code von Optimizely geladen bzw. nachgeladen und Informationen an Optimizely übermittelt. Uns ist nicht bekannt, ob Optimizely die Daten mit weiteren Daten verknüpft und/oder für weitere Zwecke nutzt. Weitere Informationen zum Datenschutz von Optimizely sind verfügbar unter folgendem Link: https://www.optimizely.com/de/privacy/.


Pipedrive

Jede Form von persönlichem, telefonischem und schriftlichem Kontakt können von den MitarbeiterInnen von Business Beat in dem webbasierten CRM-System “Pipedrive” (Pipedrive OU, Paldiski mnt 80, Tallinn, Harjumaa 10617, Estonia) gespeichert werden. Pipedrive hat hierbei Zugriff auf die Kontakte sowie die Kalender der jeweiligen MitarbeiterInnen von Business Beat aus der G Suite. Uns ist nicht bekannt, ob Pipedrive die Daten mit weiteren Daten verknüpft und/oder für weitere Zwecke nutzt. Weitere Informationen zum Datenschutz von Pipedrive sind verfügbar unter folgendem Link: https://www.pipedrive.com/en/privacy.



ÄNDERUNGEN & AUSKUNFTSRECHT


Bei grundlegenden Änderungen zu der Datenschutzerklärung werden Sie von der Business Beat GmbH via E-Mail verständigt. Auftraggeber können auf Wunsch eine Auskunft über die von dem Auftraggeber gespeicherten Daten erhalten.



RECHT


  1. Als Gerichtsstand vereinbaren die Vertragsparteien das jeweils für den Sitz der Business Beat GmbH zuständige Gericht. Der Business Beat GmbH bleibt es jedoch unbenommen, Ansprüche gegen den Auftraggeber auch an dessen Sitz geltend zu machen.
  2. Es gilt österreichisches Recht unter Ausschluss des Kollisionsrechts.
  3. Erfüllungsort für sämtliche Verpflichtungen und Leistungen aus diesem Vertrag ist der Sitz der Business Beat GmbH.